BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


BUND Aktion: Miese Radwege

Marode oder gefährliche Radwege halten viele vom Umstieg aufs Fahrrad ab. Zeit, dies zu ändern!

Miese Radwege identifizieren und online eintragen!

Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre war noch nie so hoch wie aktuell. Zugleich bleibt der Pariser Klimavertrag zu schwach, um klimaschädliche Emissionen deutlich zu reduzieren und die Energiewende entschieden voranzubringen. Deshalb warten wir nicht auf die Politik, sondern werden vor Ort aktiv.

Gerade bei kurzen Wegestrecken liesse sich viel CO2 aber auch Zeit sparen, wenn mehr Menschen das Fahrrad nehmen und auf das Auto verzichten. Aber marode oder gefährliche Radwege halten viele vom Umstieg ab. Zeit dies zu ändern!

Tragen Sie marode Radwege auf unserer Formular unten ein!

Nach Bestätigung können Sie die Einträge auf unserer Mitmachkarte in einem aktuellen Überblick einsehen.

Helfen Sie mit beschädigte, unsichere, zu schmale, schlecht beschilderte oder markierte Radwege und -spuren ausfindig zu machen.
Zusammen mit Ihnen fordern wir unsere Stadt auf, endlich mehr in die Radverkehrsinfrastruktur investieren. Nur so lassen sich die Klimaschutzziele im Verkehrsbereich auch vor Ort umsetzen.

Tragen Sie gerne auch andere Anregungen und Verbesserungen zum Thema Radfahren in die Karte ein! (Fahrradparken, Wegweisung, Radverkehrsführung, Verkehrsspiegel, Abbiegekonflikte, Leihräder, Beleuchtung, Querungsstellen, Sicherheit...)

Hier geht es zu unserer Mitmachkarte - Miese Radwege im Überblick.

Quelle: http://graben-neudorf.bund.net/themen_und_projekte/radfahren/bund_aktion_miese_radwege/